schmuck-WS

So, 31.8. Info-Café: Austausch, Ausstellung und Workshop

Am Sonntag, 31.8. öffnet wieder das Freiraum-Elbtal-Info-Café seine Türen zur Elbe hin, um interessierten Passanten und Gästen Einblicke ins Geschehen zu bieten.  13 – 18:00

Besonderer Höhepunkt dieses Mal:

Ein Upcycling-Schmuckworkshop mit Romy. Gefunde und Lieblings-Dinge werden in individuellen Schmuck verwandelt. Bringt gern kleine (zukünftige) Glücksbringer mit, die ihr immer bei Euch haben wollt und mit ein wenig Geschick verwandeln sie sich in wunderschöne Ohrringe, Halsketten oder Armbänder.

14 – 17:00, auf der Wiese vor dem Info (bei Regen im Info), freiwillige Spende nach Vermögen

Desweiteren könnt Ihr Euch im Info über den Freiraum Elbtal informieren. Außerdem könnt Ihr Euch die Bilder von Helmut Otto Rabisch ansehen (Freiraum in Öl) sowie Visualisierungen aus der Freiraum-Konzeptgruppe. Eintritt wie immer frei.

Wir sehen uns?  Liebe Grüße vom Platz

pulli

05.09. 20:00 Vortrag zu den Arbeitsbedingungen von Näherinnen im Globalen Osten

Ein Vortrag im Rahmen des Aktions-Workshops “Lohn zum Leben 2014″

Jede_r kennt sie, die großen Marken H&M, Zara oder Hugo Boss. Und jede_r weiß von den Arbeitsbedingungen in Südostasien. Doch viele unserer Klamotten kommen aus dem Globalen Osten – und wie sieht es dort aus mit den Arbeitsbedingungen und Menschenrechten?

Bilge Seçkin Cetinkaya berichtet über die Arbeits- und Lebenssituation von ArbeiterInnen in Istanbul und in Südostanatolien, Tomislav Kiš schildert Bedingungen für Gewerkschaften in Kroatien.

Im Anschluss Musik, bei der die Füße nicht still halten wollen! Passend zur Himmelsrichtung!! BANDA COMUNALE!!

Wann? 05.09. – 20:00 Uhr Wo?

Freiraum Elbtal – Barbarium Wer? Sie und du!

ENS_mitwirkende

IMG_20140402_185359

Freiraum Elbtal braucht finanzielle Unterstützung!

Der Freiraum Elbtal ist gemeinnützig tätig und wird 100% ehrenamtlich betrieben. Das soll auch so bleiben. Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter: was kein Geld kosten muss, schaffen wir auch ohne. Mit Recycling, Upcycling, Teilen, Tauschen und natürlich mit Spenden.

Im Moment jedoch steigen auch uns die Kosten hin und wieder über den Kopf. Vor allem Ausgaben für Öffentlichkeitsarbeit (Materialien) und die Anwaltskosten.

Wir benötigen daher Eure finanzielle Unterstützung. Selbst kleine Beträge können helfen. Vielleicht kennt Ihr auch jemanden, der/die mit einer einmaligen oder regelmäßigen Spende dazu beitragen möchte, dass die Stadtoase Freiraum Elbtal weiter existieren und betrieben werden kann. Dann schickt sie oder ihn gern zu uns.

Wer möchte, kann anstelle einer regelmäßigen Spende auch Fördermitglied im Freiraum Elbtal werden.

Vielen herzlichen Dank.

Bis demnächst auf dem Freiraum Elbtal!

Leipziger Straße 33A 01097 Dresden, Nähe Puschkinplatz

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 83 Followern an