17.1. Königsbrücker will leben! Einwohnerversammlung 17:00 im Kulturrathaus

Hallo Leute.

Zu Erinnerung: Heute findet im Kulturrathaus auf der Königsstraße 15 (DD-Neustadt) die Einwohner-Versammlung statt zum Ausbau der Königsbrücker Straße.

Die Bürgerinitiative „Königsbrücker muss leben!“ setzt sich seit 3 Jahren dafür ein, dass die Königsbrücker Straße bestandsnah bis zu einer maximalen Breite von 10 Metern saniert wird (2-spurige Variante). Die Autolobby im weitesten Sinne drängt drauf, die Straße zu einer Stadtautobahn bis zu einer Breite von 17 Metern auszubauen. Diese Variante verdrängt nicht nur Vorgärten, Parkplätze und die relative Beschaulichkeit der Gegend. Sie ist auch viel teurer und schneidet sogar bei einer „objektiven“ Kosten-Nutzen-Bilanz wesentlich schlechter ab.

Zur Einwohnerversammlung nun gibt es die Möglichkeit, der BI den Rücken zu stärken (durch Anwesenheit) und den Bürgermeistern und Stadtplaner.innen zu zeigen, dass uns unser Lebensumfeld nicht egal ist. Kommt zahlreich 😀

Weitere Infos unter:
http://www.koenigsbruecker-muss-leben.de/
https://www.facebook.com/pages/K%C3%B6nigsbr%C3%BCcker-muss-leben/236854629680309?ref=ts&fref=ts

koenigsbruecker11_beschriftetV5

Advertisements